Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

  Die Zukunft gehört unseren Kindern.

Schule kann anders sein - Wir sind ANDERS

 

_____________________________________________

Safe the date - Mitgliederversammlung am

6.7. um 18 Uhr

Info_Mitgliederversammlung 2022

____________________________________________

Schon ein einziger positiver Gedanke kann alles verändern“. Lassen Sie uns als Gemeinschaft positiv in die Zukunft blicken...

Unser neuer Schulleiter ab dem Schuljahr 2022/2023 Herr Glatz stellt sich vor

________________________________________________________

Freie Schule im Schwepnitzer Anzeiger

Schwepnitzer Anzeiger22

____________________________________________________________

"Tierwelt am Nachmittag" heißt

naschen, spielen, malen, basteln, staunen, Heuschrecken verkosten, ausgestorbene und neuentdeckte Tierarten kennenlernen.

tierwelt

In den letzten beiden Schulwochen begaben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a auf Erkundungsreise ins Reich der Tierwelt. Im Rahmen eines neu konzipierten Projektes erfuhren sie eine Menge Spannendes über die wilden Tiere Afrikas, deren Besonderheiten; sie entdeckten neue Vogelarten wie den Quetzal, der in Mittelamerika beheimatet ist und dessen lange grün-scharlachrote Federn bereits von den Azteken und Mayas wertgeschätzt wurden. 

tierwelt tierwelt

Mittels einer Ausstellung zu ausgestorbenen Tieren lernten die SuS verschiedene Gründe für deren Verschwinden kennen und hatten die Chance, über die Notwendigkeit und diversen Formen von Tierrechten und Tierschutz nachzudenken.

Durch viele interaktive und kreative Methoden waren die SuS eingeladen, ihr Wissen auszutauschen, anzuwenden und vor allem Neues zu erfahren. Sie erstellten farbenreiche Steckbriefe und ließen einige, der vom Aussterben bedrohten Tiere, zu Wort kommen. Spaß und Spiel kamen keinesfalls zu kurz und am Ende gab es sogar die Möglichkeit, kulinarisch und in Gedanken nach Mexiko zu reisen und wie in diesem Land üblich, ein paar lecker zubereitete Heuschrecken zu verkosten.

 

In den folgenden zwei Schulwochen werden sich auch die SuS der Klasse 5b auf Tierexpedition begeben und sich mit einheimischen Tieren und Mexikos Tierwelt beschäftigen. „Chapulines“ – Heuschreckenverkostung und viele andere spielerische Aktivitäten stehen auf alle Fälle wieder auf dem Programm.

 

K. Thieme

 

____________________________________________________________

Wandertage April 2022 Klasse 6a

DDR Museum und Kunsthofpassage, Superfly Air

Wandertag22 Wandertag22

Eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit in das Leben unserer Eltern, bzw. auch noch unserer Großeltern führte uns einer unserer Wandertage vor Ostern.  Mit viel Begeisterung und Spaß besuchte die Klasse 6a das DDR Museum in Dresden. Durch die verschiedenen Themenbereiche und die detaillierte Gestaltung von Wohnen, Kindergarten, Schule, Einkaufen, Arbeitswelt und Urlaub, erhielten die Schüler der Klasse 6a einen kleinen Einblick in das Alltagsleben des untergegangenen Staates. Danach war noch ein Stadtbummel angesagt und die Schüler schauten sich das Stadtzentrum, sowie die Kunsthofpassage in Dresden an. Voller Eindrücke und Informationen, natürlich auch mit vollen Einkaufstaschen, erreichte am Nachmittag die Klasse 6a wieder den Bahnhof in Königsbrück.

 

Superfly Air Dresden

 

Unser zweiter Wandertag der Klasse 6a stand unter dem Motto „Sport“. Mit voller Begeisterung und einem ungebrochenen Bewegungsdrang machten wir uns auf den Weg in das Superfly Air nach Dresden. Zwei Stunden volle Bewegung, spannende Attraktionen sowie herausfordernde Hindernisse warteten auf die Schüler der Klasse 6a. Mit viel Spaß und auch manchmal Überwindung an den einzelnen Stationen erlebten die Schüler einen langen und aktionsreichen Tag in der Trampolinhalle in Dresden. Am Schluss gab es noch eine kleine Stärkung und wir traten am späten Nachmittag unsere entspannte und ruhige Heimreise an.

Klasse 6a und B. Stark

 

___________________________________________

 

_______________________________________________

 

Unser aktuelles Kalenderblatt ist da.

Kalenderblatt April 2022

________________________________________________

 

 

Die Zukunft gehört unseren Kindern.

Wir arbeiten nach dem Grundsatz des ganzheitlichen Lernens auf der Basis unseres reformpädagogischen Konzeptes. Im Mittelpunkt unseres Handelns stehen die Kinder.

An unserer Schule kann der Hauptschulabschluss, der Realschulabschluss und das Abitur mit allgemeiner Hochschulreife erreicht werden.