Link verschicken   Drucken
 

News

Organisiert, planvoll, kreativ, fleißig und mit einer unglaublichen Freude gestalteten die Schüler des BGYs das gesamtschulische Projekt, das Labyrinth "Erfahrungen recyceln" mit. Die Schüler der Klasse 13 verwirklichten ihre ganz eigenen Ideen, bauten, malten und hauchten Leben in Räume des Labyrinths. Ihre Räume sind lebendig, witzig, gruselig, erleuchtend, kritisch und liebevoll. Jeder Besucher kann seine eigenen Erfahrungen mit den Räumen des Labyrinths verknüpfen und staunen.

 labyrinth labyrinth labyrinth

Gemeinsam mit dem Fachbereich Deutsch gestalteten die Schüler der Klasse 12 mit Film und viel viel Geduld eine Ecke zu Kafkas "Heimkehr". Gruselig, bedrückend aber sehr ästhetisch wirkt ihre Arbeit auf uns Betrachter. Unwillkürlich verweilt man und fröstelt leicht.

labyrinth labyrinth

Und logisch... nach so viel Arbeit, müssen auch die Ältesten mal wieder Kind sein dürfen.

labyrinth labyrinth

_____________________________

 

bgyWir,

Klasse 13 des BGY, und unser Tutor, Herr Pilz, haben ihn fertiggestellt, den Orgonakkumulator. Im Rahmen des wissenschaftlichen, fächerübergreifenden Forschungsprojektes haben wir diesen von Wilhelm Reich in der 40er Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelten und umstrittenen Apparat nachgebaut. Es sind bereits einige Tests durch geführt worden. Es kam zu unterschiedlichen Innen-Außen-Messergebnissen mit dem Geigerzähler und dem Elektroskop. Die Körperkerntemperatur verändert sich im Orgonakkumulator um 0,1 °C. Die subjektiven Erfahrungen spiegeln die in der Literatur beschriebenen Effekte wieder, meist ein Kribbeln auf der Haut. Weitere Untersuchungen der Wirksamkeit des Gerätes werden im laufenden Schuljahr in den Klassen 13 und 11 fortgeführt, z.B. ein Experiment mit Keimsprossen.

 

_____________________________________________________

 

projekttag projekttag

 

Schüler des BGY haben am zweiten Tag unserer Sommerprojektwoche für vier Oberschulklassen ein aufregende Spiel im Wald organisiert. Capture the flag war ein voller Erfolg und soll nach Wunsch vieler Schülerinnen und Schüler im nächsten Schuljahr wiederholt werden. Ein großes Schulleiter-Dankeschön für die Idee und Umsetzung an die Schüler Leon, Marcel und Franz. Vielen Dank auch an alle anderen BGY-Schüler/innen, die dieses oder andere Projekte an diesem Tag unterstützt haben.

______________________________________________________________________

 

bo

 

Unsere Schule ist anders.

Der Wochenabschluss manchmal auch. Das Bogenschießen hat uns alle motiviert - so sehr, dass wir die Unterrichtszeit freiwillig überzogen haben. Es förderte die innere Ruhe und Konzentration auf ein wesentliches Ziel. Außerdem hatten wir alle Erfolgserlebnisse.

____________________________________________________

Immer ins Gespräch kommen! Immer austauschen!

Hier bei der Zusammenarbeit der Fächer Kunst und Russisch. Schüler des Kunstkurses 12 in Betrachtung der Kunstwerke der Mitschüler.

kunst kunst

 

______________________________________

 

klassenfahrt12Eine Schlauchboottour auf der Elbe, eine Wanderung auf den Gamrig, Lasertec in Pirna, fordernde Fahrradtouren, gesellige Abende und gutes Essen - das war unsere von den Schülern und Schülerinnen selbst organisierte, gelungene Klassenfahrt im April 2019. Ein dickes Dankeschön von eurem Schulleiter und Tutor an euch, liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 11 und 12.

 

________________________________________________________________________

 

yoga1211

Kundalini-Yoga-Projekttag

Fordernd, ungewöhnlich und bereichernd war der von Herrn Pilz für die Schülerinnen und Schüler des BGY angebotene Kundalini-Yoga-Projekttag.

 

__________________________________________________________________________

 

Projekt12

Im Rahmen des fächerübergreifenden, wissenschaftlichen Projektes bauen die Schülerinnen und Schüler zwei Orgonakkumulatoren nach Wilhelm Reich. Im Sommer sollen die "Oraks" fertiggestellt sein. Dann sollen mit Hilfe verschiedener Methoden Daten über die Wirkungen des immer wieder umstrittenen Orgonakkumulators gesammelt werden

 

____________________________________________________________________________

 

Flechten mit Weiden zum Mittelalter-Projekttag

Die Großen unterstützten Klasse 6b und 8b beim Flechten der neuen Bänke für unser Grünes Klassenzimmer

 

MA-Tag

 

__________________________________________________________________________________________

 

 

t19

 

Beim alljährlich stattfindenden Talentewettbewerb an der Freien Schule Schwepnitz, erreichten die Schülerinnen der Klasse 11 den ersten Platz. Für ihr in Jugendsprache vorgetragenes Märchen, gewannen sie die Jury und das Publikum für sich und durften den begehrten "Anders-Pokal 2019" in Empfang nehmen. Herzlichen Glückwunsch!

______________________________________________________________________________

 

Musical

 

Unter der Federführung von Herrn Thierfelder arbeiten die Schüler/-innen des Beruflichen Gymnasiums und der Oberschule gemeinsam, motiviert sowie mit viel Freude an einem Musical.