Link verschicken   Drucken
 

Musik kennt viele Töne

Chor - und Bandlager 2017

 

 

 

Von Donnerstag den 26.10. bis Freitag den 27.10. hieß es dieses Jahr erstmalig: Proben, singen, Stimme trainieren und Lieder ausarbeiten: Das erste Chor-und Bandlager ist vorüber und es war eine Menge Arbeit. Schüler und Betreuer bemerkten erstmalig, wie anstrengend es sein kann, den ganzen Tag Musik zu machen. Man muss sich auf die richtigen Noten konzertieren und das Ganze dann noch sauber üben und singen.

 

 

Im Zeichen unseres ersten Chorlagers standen dieses Jahr Weihnachtslieder auf dem Programm. Nachdem wir also die Bungalows des Schullandheimes bei Schwarzkollm bezogen hatten, setzten wir uns in Gruppen zusammen und übten was das Zeug hält. Die Band zog sich in den Keller zurück und die Alt-und Sopranstimmen in verschiedene Räume. Ein großer Probenmarathon begann.

 

 

Am Abend gab es dann noch eine Stimmtechnik-Übung mit unserer Gastdozentin Charlotte und als das Abendbrot 18:00 vorbei war - waren ALLE ordentlich müde und erschöpft. Schlussendlich war die Energie aber noch für einen tollen Abendausklang vorhanden: Lagerfeuer, Songs mit der Gitarre und alle haben mitgesungen. 

 

 

 

Als es die ersten Augen zufallen wollten, gingen wir schlafen, da bereits am Freitagmorgen neue Proben anstanden. So hieß es Freitagmittag nur noch: "Mensch ärgere dich nicht" - ein überdimensionales Brett mit "lebendigen Spielfiguren" (quasi unsere Schüler), wo wieder einmal Teamgeist und Ausdauer gefragt war:-)

 

  

 

So sind wir müde - aber glücklich aus dem Chorlager heimgefahren. Und was haben wir im Gepäck: Tolle neue Songs, neue Freundschaften und ein musikalisches Erlebnis, was es heißt, gemeinsam Musik zu machen und das mal mit genug Zeit, auch außerhalb der GTA's Band und Chor.

   

 

 

________________________________________________________________

 

Wir werden 10

und begehen solch ein Ereignis wieder einmal ANDERS.

Die ganze Woche über erleben, erproben, kreieren, erfinden, experimentieren und feiern Schüler, Lehrer, Bekannte und Verwandte gemeinsam "10 Jahre - Freie Schule Schwepnitz"

 

Und natürlich ist auch ein, von den Schülern selbst getexteter, selbst komponierter und von Nele (Klasse 5), Marie und Lydia (Klasse 10) eigens eingesungener Song unter der Leitung des Herrn Thierfelders entstanden.  Unbedingt reinhören!!!!!

 

Mix_10JahreFreieSchuleSchwepnitz

 

 

 

 

       ____________________________________________________________

 

Kein Tag der Offenen Tür vergeht ohne, dass Chor und Schulband die Gäste zum Anhalten, Verweilen und Staunen bringen. Unter der Leitung unseres Musiklehrers Herrn Thierfelder proben Chor und Band im Rahmen des Schul-GTAs.

 

 

 

 

______________________________________

 

 

 

 

 

 

Unser NatureSong - von Schülern der Outdoor-Art und Nature-Tones-Projektgruppe getextet, komponiert, im Wald aufgenommen und selbst eingesungen. Der Song entstand innerhalb von 2 Projekttagen mit liebevoller Anleitung und professioneller Unterstützung durch unseren Musiklehrer Herr Thierfelder. Hier kann man reinhören!

 

NatureSong_Projekttage_2016