In Schwepnitz wird gestreikt

In Schwepnitz wird gestreikt

 

Wie sollen Schüler Geschichte begreifen? Wie sich den Alltag der Menschen vor 100 Jahren vorstellen?

Die Schüler der jetzigen Klasse 9 durften im Rahmen der Epochenarbeit zur „Industriellen Revolution“ in eine Rolle schlüpfen und erahnen, was es bedeutet gegen Unrecht und Unzufriedenheit auf die Straße zu gehen. Warum soll Lohn gekürzt werden? Was bedeutet 5% Lohnkürzung für die Arbeiterschaft? Wie reagieren Arbeiter darauf, wie die Fabrikherren? Die Schüler fanden eigene Antworten und drehten den Film „Der Streik“.

Die Klasse gewann beim Schülerfilmfestival „Filmab 2015“ für ihren Film „Der Streik“ den 1. Preis.

 

Hier ist der Film zu sehen:

 

https://www.dropbox.com/s/4iff104evfxe75y/DerStreik_12_10_2015.avi?dl=0

 

Im Workshop "Animationsfilm" lernten die Schüler weiter dazu. Die Bilder sind auf folgendem Link zu finden. 

 

http://www.schuelerfilmfestival-sachsen.de/