Link verschicken   Drucken
 

Bundesweiter Vorlesetag (21.11.2014)

Am 21.11.2014 haben wir traditionell am Bundesweiten Vorlesetag teilgenommen

 

Lesen ist nicht out – an der Freien Schule wird gelesen und gern gelesen. Wieder waren Schüler unserer Schule unterwegs und haben vorgelesen. Im Altenheim in Königsbrück, im Kindergarten Brauna und Schwepnitz sowie in der Grundschule in Schwepnitz waren unsere Schüler gern gesehene Gäste. Aber auch wir haben uns Vorleser eingeladen. Frau Nicklich von der Gemeinde Schwepnitz, Frau Taubert, sie ist Intendantin der Landesbühnen Sachsen, Frau Klotzsche von der der NSG-Verwaltung Königsbrück und Herr Porsch, Pfarrer in Schwepnitz trugen dazu bei, diesen Tag interessant und lehrreich zu gestalten. Bei allen Vorlesern möchten wir uns an dieser Stelle recht herzlich bedanken.

Natürlich fand auch wieder unser Lesewettbewerb statt. Alle Schüler hatten sich sehr gut vorbereitet und unterhielten ihre Klassenkameraden mit spannenden aber auch lustigen Geschichten. Dabei belegte Theresa aus der 7. Klasse den 3. Platz, Nico aus der 5. Klasse den 2. Platz, und Gewinner war Sophia aus der 10. Klasse. Allen Gewinnern und Platzierten einen herzlichen Glückwunsch und Dank für ihre Leistungen.

 

Ingo Rohrbach, Fachlehrer Deutsch an der Freien Schule Schwepnitz

 

[alle Schnappschüsse anzeigen]