Link verschicken   Drucken
 

2. LandesPräventionstag (18.11.2014)

Wie wir berichtet hatten, wurde unsere Klasse 8 zum 2. Sächsischen LandesPräventionstag eingeladen, um dort, ihren im Rahmen des „be smart’t – dont’t start“ Wettbewerbes entstandenen Rap, aufzuführen.

Es war ein gelungener Auftritt. Unsere Schüler haben den Saal gerappt, was der Applaus ihnen zeigte. Doch nicht nur der Auftritt unserer Schüler überzeugte die Anwesenden, sondern auch der Vortrag von Tom Unger "Mitten im Leben" -Prävention aus dem Alltag der Schüler. Tom Unger ist Schüler und Präventionsbeauftragter des LandesSchülerRates Sachen. Der LandesSchülerRate "fordert", dass Prävention als Schulfach mit lebensnahen Inhalten in der Schule verankert werden soll. Lebensnahe Themen wie Ernährung, der Umgang mit Geld, Mediennutzung und Suchtprävention sind mindestens genauso wichtig wie z.B die Berechnung von Tangenten.
Wir danken an dieser Stelle nochmals dem Team von Eduventis e.V. insbesonders Dario. Aber der größte Dank gilt unseren Schülern für ihr Engagement, ihren Mut und ihre Kreativität.



[alle Schnappschüsse anzeigen]