Link verschicken   Drucken
 

Londonfahrt 2019 (03.11.2019)

Welcome back to Germany

32 Schüler der 8. -12.Klasse und 4 Betreuer unserer Schule waren in England unterwegs um Land und Leute kennenzulernen. Nach der anstrengenden Fahrt von 14 Stunden (mit Bus und Fähre) gab es gleich den ersten Besichtigungstermin – Dover Castle. Nach einem kurzen Rundgang in Hastings lernten alle ihre Gastfamilien kennen und wollten nur noch schlafen. Dienstag folgte das nächste Highlight. Es ging nach London. Hier waren einige völlig überwältigt vom Verkehr, den Menschen und den vollen U-Bahnen. Trotzdem war die Stadtrundfahrt und der Besuch im Natural History Museum die Strapazen wert.

Mittwoch lief es etwas ruhiger. Wir fuhren in den Seeort Brighton. Nach etwas Kultur und Freizeit gab es eine Wanderung an der Steilküste. Bei einer frischen Brise konnte die Natur richtig bestaunt werden. Der nächste und leider auch schon letzte Tag konnte individuell in London gestaltet werden. Die Interessen reichten vom Besuch eines Fußballstadions oder des Sherlock Holmes Museums bis zum Shoppen auf der Oxford Street bzw. dem Camden Market. Pünktlich und zum krönenden Abschluss fanden sich alle am London Eye ein bevor wieder der lange Weg nach Hause begann. Für alle war es eine schöne, erlebnisreiche Fahrt und die Schüler wurden von den Eltern wieder in Empfang genommen. Die kleinen Katastrophen, wie z.B. verlorene Personalausweise und U-Bahntickets, ausgerenkte Schultern, liegengelassene Souvenirs, ausgefallene Fähren usw. sind in zwei Jahren vergessen, da sind wir dann wieder auf dem Weg in die weite Welt. Die Planung hat bereits begonnen! Bis bald England!



[alle Schnappschüsse anzeigen]