Link verschicken   Drucken
 

Der Bundesweite Vorlesetag (18.11.2016)

Unser Vorlesetag am 18.11.2016

Hier ein kleiner Film.

Kelvin_Kalvus

Lichterhöhle, Faust's Kerker, Nature Lounge, soziales Netzwerk, Tschick, Fussballstadion, Tierstall und Harry Potter - unsere Schüler verzauberten heute ihre Klassenräume mit viel Freude und Engagement in Oasen der Phantasie.

Ein Höhepunkt für unsere 6. Klassen war die Vorstellung von Kelvin Kalvus. Er brachte uns nicht nur Kugeln sondern auch das wunderschöne Buch "Der kleine Prinz" mit. Mit offenen Mündern staunten nicht nur die Kinder über Kelvin Kalvus Kontaktjonglage. 

 

Begeistert und zum kritischen Denken aufgefordert, hatte Ralf Thielicke die Schüler der Klasse 10. Die von Herrn Thielicke selbst erlebte Geschichte aus der DDR-Zeit und die letzten 10 Sekunden eines U-Boot-Matrosen, werden den Schülern sicher in Erinnerung bleiben.

Das Känguru mit Mark-Uwe Kling brachte, gelesen von Moritz Gabriel, die Klasse 9 zum Lachen und vielleicht auch zum Weiterdenken. Ottokar Domma, überaus witzig von Peter Splitt rezitiert, gab der Klasse 8 einen kleinen Einblick in das Leben eines Jungen der DDR. 

Wenn Jane Taubert in ihrer Muttersprache liest, wird es still und alle hören und vor allem schauen gebannt zu. Ein besonderes Erlebnis, Geschichten auf Englisch vorgelesen, das haben die Schüler der Klasse 7 nicht alle Tage.

Vorgelesen wurde nicht nur an unserer Schule, sondern auch wir lasen vor - in der Grundschule Schwepnitz und im ASB Seniorenheim Königsbrück.

 



[alle Schnappschüsse anzeigen]